Dienstag, 10. Januar 2012

Alles aus einem Strang...


gestrickt... ( 100gramm ) gefärbt von Birgit Reuter...




Gestern Abend waren wir bei meiner Oma im Krankenhaus... da hatte sie mir erzählt das sie und die Frauen im Altersheim den Stadtbrunnen "eingestrickt" hätten... Natürlich musste ich den gleich fotografieren gehen... leider hatte ich aber meine Kamera zu Hause gelassen... Also habe ich nun nur ein Handyfoto...

Kommentare:

  1. Liebe Niki
    Das ist ja DER Hammer!!! Nun wird also der Brunnen sicher nicht frieren über den Winter! Ein Lob den SeniorInnen!
    Liebi Grüess
    Dany

    AntwortenLöschen
  2. Ideen gibst, da kann man nur staunen...und ja seeeehr fleissig waren sie...!!! war wohl für dich auch schade, ohne Kamera, zum Glück kann Handy das auch...!
    L.G.Soenae

    AntwortenLöschen
  3. Von solchen Strickaktionen habe ich auch schon gehört. Sieht toll aus und die Omis hatten eine tolle Beschäftigung.

    Liebe Grüße
    Conni

    AntwortenLöschen
  4. Wow, welch geniale Idee! So ein hübscher Brunnen! Das nenn ich kreative Fleißarbeit!
    Liebe Grüße
    Sonja

    AntwortenLöschen