Montag, 29. September 2014

Ein Fotozelt selbstgemacht

Da ich ja immer mal wieder gefühlte 1000 Bilder machen muss oder sie dann Stundenlang am PC bearbeiten "sollte" kam mir gestern die Idee ein Fotozelt zu machen...

Mein erster Versuch war mit einer Kartonschachtel und Handelsüblichem Druckerpapier...

Naja... war noch nicht ganz das was ich mir so vorgestellt hatte...



Die Bilder wurden zwar schon viel besser aaaaaaber... es gab immer einen doofen Schatten


so hab ich Schatzi gebeten das wir heute zu IKEA fahren :) Oh und jetzt fällt mir gerade ein was ich vergessen habe zu kaufen... EIN DREHTELLER!!! ach menno...

Zurück zum eigentlichen Thema...

Wir haben gekauft:

1x Dimpa (Ordnungssystem für den Abfall)
2x LED Lampe
1x Steckleiste
und tatarataaaaa :


Ich bin mit dem Ergebnis mehr wie zufrieden :)


♥-lich eure

Kommentare:

  1. hallo Niki
    hey super ist das Foto-Set geworden. ich bin auch Fan von zweckentfremdenden Ikea Artikeln, siehe bei mir den Schärrahmen aus Topfdeckelhalter und Lattenrost ;) lieb grüsst, marisa

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Niki,
    vielen Dank für diesesn wertvollen Tipp!
    Ja, mit dem Ergebnis wäre ich auch zufrieden gewesen ;-)

    LG Laura

    AntwortenLöschen