Donnerstag, 18. August 2011

Sind wieder zu Hause...

Und haben nicht so gute Neuigkeiten... Vermutlich hat Töchterchen ein bakteriell infizierter Stich in den Miniskus bekommen... das heisst ein Viehzeug hat sie gestochen und beim stechen Bakterien in die Wunde gebracht... nun ist der Schleimbeutel entzündet und das macht ihr Fieber und Schüttelfrost...

Nun muss sie bis morgen Bein hochlagern nicht herumlaufen und Antibiotika nehmen... wenns morgen nicht deutlich besser ist muss sie ins Krankenhaus und sie müssen dort dann die Entzündung operativ enfernen :-(((

Nun heisst es fest Daumendrücken...


Kommentare:

  1. Hallo Niki,
    Oh je..ich drücke ganz fest die Daumen das es schnell besser wird,wünsche Natascha gute Besserung!
    LG Sonja

    AntwortenLöschen
  2. Hallo Niki,

    ohje die arme Maus.Ich wünsche ihr GUTE BESSERUNG.

    LG Ela

    AntwortenLöschen
  3. ach großer gott...ich drück euch die daumen!!!

    lg patti

    AntwortenLöschen
  4. Ohwei, das hört sich ja gar nicht gut an. Gute Besserung wünsche ich Deinem Mädel!

    LG Conny

    AntwortenLöschen
  5. Die Arme! Gute Besserung wünsch ich Deinem Töchterchen!

    Ich wünsch Dir ein schönes sonniges Wochenende!
    ♥ Liebste Grüße Claudia ♥

    AntwortenLöschen
  6. Liebe Niki und Natascha
    Drücke beide Daumen, gute Besserung und hoffentlich ohne Spital, schönes Wochenende, liebe Grüsse Judith

    AntwortenLöschen