Mittwoch, 24. Oktober 2012

Mu-To-Marktschürzen :-)

Gestern brachte mich meine Mama auf eine coole Idee... Sie sagte mir das sie kaum noch zum Stricken kommt da ihr Pipo (Katzenjunges von knapp 3Monaten) immer mit der Wolle spielen will... Nicht mal ihre schöne grosse Stricktasche ist vor ihm sicher...

Foto: von meinemm Vater... geklaut bei FB... sorry :-)

Nun zurück zum Problem von meiner Mama... Sie hatte die Idee von einer Strickschürze... Hmmm, da viel mir wieder was ein... Das Schneeweisschen hatte am Markt in Gansingen eine ganz tolle Schürze um... Und sie erklärte meiner Schwester und mir das dies "Ihre" Marktschürze sei :-) Ich fand die Idee total cool... denn mehrfach habe ich am Markt gesucht wo ich mein Handy hingelegt habe... oder hatte angst den Autoschlüssel zu verlieren :-)

Also setzte ich mich hin und zeichnete eine Skizze von der Schürze...

Et voilat: das sind sie nun...

Nr. 1 für meine Mama und Nr. 2 für mich :-)


Mama`s Scürze hat ein grosses Fach wo genug Platz für ein Wollknäuel bis 200gramm... ( Sieht dann vermutlich aber ein bisschen lustig aus)

Meine Schürze hat 3 kleinere Fächer für Schere, Handy und am Markt dann der Geldbeutel :-)

So sieht Mama`s Schürze getragen aus... 

So, nun kann der Chlausmärt in Klingnau am 1.12.12 kommen wir sind gerüstet :-)

♥-lich eure Niki

Kommentare:

  1. .... :-) halli hallo To .... vielen lieben Dank für die mega super schöne Schürze ... ich freu mich jetzt schon riesig auf unseren MuTo-Markt .... deine Mu ... :-)

    AntwortenLöschen
  2. kuuul! ich fand die Idee von Schneeweisschen auch ganz toll mit der Marktschürze. Früher hat meine Oma immer eine getragen, immer, jeden Tag! Und dann war das lange nur so ein "Hausfrauending", aber ich glaube die sind wirklich wieder im Kommen, die Schürzchen!

    Liebe Grüsse
    Nicci

    AntwortenLöschen