Freitag, 4. März 2011

Tuch "Antonia" ist fertig



... Nun muss ich nur noch schauen wo ich den Schal feucht spannen kann denn auf den Bildern liegt er auf der ausgezogenen Couch... Und ich denke nicht das Göga freude daran hat eine nasse Couch zu haben...




Jetzt muss ich ein neues Projekt anfangen... auf der Liste stehen:


- 2 Paar rosa Babyschühchen


- ein hellblaues Set mit Kuscheltier


und noch mein bunter Schal mit Zackenrand...













Kommentare:

  1. liebe niki, die grösste freude sind so liebe kommentare wie deiner. und ein blog wie dieser wo ich vor soviel strickkunst den hut ziehe ♥
    ich würde mich freuen wenn du am kleinen gewinnspiel teilnimmst, gglG, Tinny

    AntwortenLöschen
  2. Ganz lieben Dank TinnyMey, gerne mache ich bei deinem kleinen Gewinnspiel mit... hab dich soeben verlinkt...

    Liebe Grüsse Niki

    AntwortenLöschen
  3. Oh, Niki ... da hat sich das Durchhalten doch wirklich gelohnt ... Deine Antonia sieht schon ungespannt sehr fein aus :-)

    Ich bin übrigens auch immer auf der Suche nach Spannplätzen ... einer ist im 'Büro' hinter der Tür. Die Wand ist dort mit Puzzlematten 'tapeziert', dann kann man prima Nadeln reinpiken und Feuchtigkeit macht bei dem moosgummiartigen Material auch nix.

    Grüßles
    SaLü

    AntwortenLöschen
  4. tolle Idee SaLü das werde ich wohl auch mal Göga sagen... denn es hat mir solchen Spass gemacht das die Antionia nicht das letzte Tuch bleibt...

    Ganz liebe Grüsse Niki

    AntwortenLöschen
  5. Hallo Niki,

    ja klasse schaut Deine Antonia aus :).Ist ein sehr hübsches Mädel geworden ;) :).

    LG Ela

    AntwortenLöschen
  6. dieses Muster boah der wahnsinn ... du kannst vielleicht was ..

    Liebe Grüsse Elke

    AntwortenLöschen